Storytelling – Welche Geschichte soll sich Dein Kunde über Dich erzählen?

Storytelling für Fortgeschrittene

Storytelling für Fortgeschrittene

Wie Du Deinen Kunden dazu bringst, sich selbst über Dich und die Wirkung Deiner Leistungen genau die Geschichte zu erzählen, die Du Dir wünschst!

Eines vorneweg: was für die Website funktioniert, gilt natürlich erst recht im persönlichen Kontakt und wirkt dort noch um ein Vielfaches stärker!

Storytelling, auf Deutsch „Geschichten erzählen“ ist so alt wie die Menschheitsgeschichte (und vermutlich tun es auch Tiere und Pflanzen? Wie sonst ist es möglich, dass sie auf ihr Umfeld reagieren??).

Storytelling

Es macht neuerdings immer wieder mal die Runde, dass „Storytelling“ dazu beitragen kann, Kunden einfacher zu gewinnen und die Umsätze zu steigern.

Da wird wohl was Wahres dran sein, oder hat Dich jemals die Bedienungsanleitung für den Fernseher oder der Beipackzettel Deines Hustensafts euphorisch durch die Wohnung tanzen lassen, nachdem Du sie bzw. ihn gelesen hast? Ach, Du liest aus Prinzip keine Bedienungsanleitungen oder Beipackzettel? Sieh einer an! Und warum nicht?

  • Weil sie eh zu kompliziert geschrieben sind
  • Weil sie Dich langweilen
  • Weil Du es als eines der letzten Abenteuer der Menschheit siehst, Dich dem Mysterium Fernseher auf eigene Faust zu nähern
  • Weil Du es liebst, von Nebenwirkungen überrascht zu werden
  • Weil Du Angst hast, dass Du Nebenwirkungen an Dir wahrnehmen könntest, nur allein aufgrunddessen, weil Du den Beipackzettel gelesen hast

Tja, und das genau sind die Gründe, warum viele Websites, aber auch Werbespots, Präsentationen etc. auf Kunden keine Wirkung (mehr) haben!

Und nun liest Du an jeder Ecke, dass Storytelling die Lösung aller Probleme ist und die Attraktivität Deiner Person, Leistungen oder Produkte enorm steigern kann!

Du fühlst Dich an die Märchenstunden Deiner Kinderheitstage erinnert, als Dir die Eltern, Großmutter, Onkels, Tanten oder ähnliche Verwandte, Dir Geschichten aus einem dicken Buch vorlasen oder sogar erfanden. Einzelne Bilder, die zu Szenen und sogar ganzen Filmen zusammengefügt hast. Manchmal ging Dir das sogar so nahe, dass Du nachts davon geträumt hast.

Auch, wenn Du dabei als Held nicht unbedingt eine glänzende Rolle gespielt hast, sie haben Dich bewegt. Innerlich – in unterschiedlichsten Ausprägungen.

Was liegt da also näher, als nun selbst einen „Hans“ oder eine „Uschi“ zu erfinden und sie – ähnlich wie damals „Clementine“ von Ariel – eine Geschichte über Dein Produkt erzählen zu lassen?

Vermutlich scheint das jedoch den meisten äußerst schwer zu fallen. Ja, sogar von besonders wahrheitsliebenden Naturen wird es komplett abgelehnt, weil es ja eine Märchenstunde sei, etwas Erfundenes, das dem eigenen Verständnis von Wahrheit und Aufrichtigkeit widerspricht.

Wenn Du auch zu denen zählst, geb ich Dir in allen Punkten recht.

Aber ich verrate Dir jetzt ein Geheimnis, das Deine innersten Ahnungen bestimmt gleich bestätigen wird:

  1. Nur, weil es Dir schwer fällt, „Geschichten zu erfinden“, musst Du nicht ins andere Extrem fallen und Dich – auf die Brust trommelnd – als „Held vom Erdbeerfeld“ darstellen, in der Hoffnung es wird schon einer anbeißen. Tipp: glaube nicht alle Geschichten von denjenigen, die behaupten, es aus ärmlichen Verhältnissen zum Millionär gebracht zu haben (und heute Seminare zu Dumpingpreisen anbieten)… Wie Du vielleicht schon festgestellt hast, funktioniert diese Art des Storytellings bei Dir nicht. Denn Du hattest eine völlig normale Kindheit in einer Familie der (gehobenen) Mittelklasse, hast studiert, wie alle anderen oder eine Lehre absolviert, etc. etc.
  2. Selbst erfundene Geschichten mit einem Hans oder einer Uschi werden vom Leser sofort als „fake“ enttarnt. Die etwas naiveren Naturen fühlen sich zumindest sehr gelangweilt.

Storytelling auf Websites

Das einzige, was Du tun musst, um Deinen Kunden dazu zu bringen, sich selbst über Dich und die Wirkung Deiner Leistungen genau die Geschichte zu erzählen, die Du Dir wünschst, ist:

Biete ihm alles, was er braucht, um die Geschichte für sich selbst zu erfinden und zu erzählen. Aber führe ihn dabei so, dass Du nicht nur das Happy-End vorgibst, sondern auch, wann es ihn auf Deiner Website ereilt!

So funktioniert Storytelling für Fortgeschrittene:

  1. Beame Dich in Deinen „Helden“ (=Wunschkunde) hinein. In seinen Kopf, in sein Herz. Hierbei finde heraus, wie er z.B. auf Stress reagiert (Angriff oder Rückzug), wie er an die Bewältigung von Problemen herangeht: analytisch, kreativ, allein oder gemeinsam mit anderen.
  2. Welche Belohnung wäre für ihn das Allergrößte, wenn er den Drachen besiegt hat und als neuer Mensch nach Hause kommt: Eine Urkunde, ein PS-Bolide, eine Gala mit Laudatio, eine zünftige Party mit Freunden.
  3. Biete ihm auf seiner Seite dann alles, was er braucht, um sich daraus seine „Geschichte“ zu basteln.

Ich nenne das: intrinsisches Storytelling. Also eine Geschichte, die aus einem selbst heraus entsteht – aufgrund von Impulsen im Außen.

Genau so funktionieren übrigens auch unsere Denkvorgänge und vor allem auch gerade die, die dann zu Handlungsimpulsen und Entscheidungen führen. Die Wahrheit als solches ist immer relativ.

Aber die Wahrheit, die sich jemand selbst auf der Grundlage der Geschichte, die er sich grad oder immer wiederholend selbst erzählt, an die glaubt er unerschütterlich!

Wie kannst Du Deinem Kunden beim „intrinsischen“ Storytelling helfen?

Biete ihm alles, was er braucht, um sich als Held seiner Geschichte zu fühlen und biete ihm DAS Happy-End von dem er immer geträumt hat! Sein „Schwert“, seine „Taktik“ etc. ist dabei die Wirkung Deiner Leistungen oder Produkte!

Steht er dann beispielsweise auf (impulsiven) Angriff, dann erwartet er kurze, klare Aussagen, kurze Wege. Er muss sich schnell orientieren können und will, dass Du auch bei den Texten zügig zur Sache kommst. Pfeile und Linien sind die Mittel der Wahl.

Reagiert er auf Neues eher zurückhaltend, dann gib ihm Rückzugsmöglichkeiten, von denen aus er dann in eigenem Tempo sich „vortasten“ kann. Wähle eine behutsame, einfühlsame Sprache und vermittle durch runde Formen Harmonie und Geborgenheit.

Und das Wichtigste: es MUSS für ihn das Ziel klar sein. Und das Ziel ist nichts weiter als die Belohnung, die Erfüllung seiner Sehnsüchte! Schaffst Du es, ihm diese zu erfüllen, bist Du für ihn der Star – so paradox es auch klingen mag.

Welche Rolle spielst Du beim Storytelling?

Achso: Du fragst Dich jetzt, welche Rolle Du in dieser Geschichte als Person spielst? Ganz einfach, Du bist nicht der Geschichtenerzähler, sondern Du bist sein „Mentor“. Das kennst Du vielleicht aus dem Film: der Held hat in den meisten Fällen einen Gegenspieler (Antagonisten) und sehr, sehr häufig auch immer einen „besten Freund“, dem er sich anvertraut. Dieser beste Freund wird der „Mentor“ genannt. Im Film gibt er dem Helden Tipps. Er setzt sich für ihn ein, befreit ihn aus misslichen Situationen etc. Er verhilft ihm zur Selbsterkenntnis etc. Aber er spielt NIE die Hauptrolle!

So, und jetzt schau Dir mal Deine Website ganz genau an: welches Material stellst Du Deinen Besuchern zur Verfügung, damit sie sich daraus eine Geschichte erzählen, die sie immer und immer wieder hören und schließlich auch wahr werden lassen wollen???

 

Wenn Du Fragen dazu hast, melde Dich bei mir über das Kontaktformular. Dann können wir gern dazu skypen – die ersten 30 Minute sind kostenfrei.

Stundensatz danach: 115 EUR, abgerechnet wird je angefangener halben Stunde.

 

——————

Foto: Fotolia – Urheber: nicoletaionescu

Angela D. Kosa

Angela D. Kosa

Angela D. Kosa hat die seltene Gabe, im Kopf des Kunden (und denen ihrer Auftraggeber) spazieren zu gehen. Diese Gabe kombiniert sie mit wissenschaftlichen Auftraggeber- und Zielkunden-Profilings. Heraus kommen dabei Websites von einer einzigartigen Individualität. Diese Websites sind inklusive Texte aus einem Guss und stimulieren direkt das limbische System der Zielgruppe. Ihre Auftraggeber sind von der hohen Qualität der Kontakte über die Website begeistert. Angela D. Kosa wohnt seit 2010 auf den kanarischen Inseln und betreibt seit Januar 2013 ihre Agentur für Online-Kundengewinnung, Webdesign und Suchmaschinen-Optimierung von Teneriffa aus.

Was ist Deine Meinung?

Kundentestimonial:

Almuth Arendt Boellert

Statt ‚Wissensvermittlung in kompliziertem Anwaltsdeutsch‘ gewinnen Interessierte auf unserer neuen Website nun einen Eindruck von unserer einzigartigen Kompetenz und dem Nutzen, den sie als unser Mandanten erfahren werden. Sie nehmen unsere Leidenschaft wahr, mit der wir uns für sie einsetzen. Aufbau und Benutzerführung sind von Angela D. Kosa exakt auf

Almuth Arendt-Boellert Laux Rechtsanwälte - Berlin

Katrin Fischer

Wir sind berührt, begeistert, motiviert: erstmals entdecken unsere Patienten die Einzigartigkeit unserer Praxis. Die Power von Angela Kosas Art des Neuromarketings war neu für uns und ist unbeschreiblich wirksam! Zudem freuen wir uns in den exklusiven Genuss gekommen zu sein, ihr Team an Spezialisten auch für unsere Praxis- und Teamentwicklung

Katrin Fischer Die Zahnärzte Steinpleis

Silke Wuestholz coaching fuer aerzte quadra

Silke Wüstholz

Angela D. Kosa ist es gelungen, mir eine Website zu erstellen, mit der ich schon beim ersten Klick von allen anderen unterscheide. Auch inhaltlich wird für den Interessenten klar, mit welchen Problemen er sich an mich wenden kann und wie er sich fühlt, wenn seine Probleme gelöst sind. Das Duo

Silke Wüstholz Coach

Pin It on Pinterest